Web

 

S3 gründet Tochtergesellschaft

21.09.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - S3 hat unter dem Namen Frontpath eine Tochtergesellschaft zur Entwicklung von Geräten für den mobilen Internet-Zugang ins Leben rufen. Das neue Unternehmen wird künftig von Janet Leising geführt, die zuvor als Senior Vice President bei dem kalifornischen Grafikartenhersteller 3dfx beschäftigt war. Frontpath hat bereits ein erstes Produkt angekündigt, dass neben einer drahtlosen Breitband-Verbindung auch über ein verhältnismäßig großes Display verfügen soll. Der einstige Grafikkartenanbieter S3 hat sich in den letzten Jahren zunehmend als Consumer-Electronics-Anbieter positioniert. Seit der Übernahme von Diamond Multimedia ("Rio") konzentriert sich das Unternehmen vor allem auf Lösungen für digitale Musik. In diesem Bereich hat S3 unter anderem Partnerschaften mit den Firmen Nike und Dell Computer geschlossen (Computerwoche.de berichtete).