Web

 

RSA: Verisign sichert Web-Services ab

20.02.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Verisign soll in Zukunft für die Sicherheit von Web-Services sorgen. Dazu hat das Unternehmen gestern unter anderem Verträge mit Microsoft, IBM, Oracle und Sun abgeschlossen. Die Sicherheitsspezialisten stellen Komponenten zur Verfügung, mit denen sich zum Beispiel Online-Authentifizierungssysteme oder der Austausch sensibler Daten zwischen Unternehmen gegen unbefugten Zugriff schützen lassen sollen. Die Betreiber der Web-Services wollen außerdem eine Verisign-Technologie nutzen, durch die sich Teilnehmer an Internet-basierenden Diensten eindeutig identifizieren lassen. (lex)