Web

 

Rosige Zeiten für CE und Nemetschek

24.08.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die CE Computer Equipment AG konnte im ersten Halbjahr 1999 in bezug auf Gewinn und Umsatz deutlich zulegen. Das DVFA/SG-Ergebnis (um Steuern, Zinsen und außerordentliche Aufwendungen oder Erträge bereinigt) beträgt 2,6 Millionen Mark, was einer Steigerung von 132 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Der Profit pro Aktie beläuft sich auf 67 Pfennig. Der Umsatz wuchs von 11,9 Millionen Mark um 223 Prozent auf 38,4 Millionen Mark.

Die Münchner Nemetschek AG konnte im ersten Halbjahr 1999 ihr DVFA/SG-Ergebnis von 1,9 Millionen Mark im Vorjahr auf 4,3 Millionen Mark steigern. Der Umsatz kletterte von 80,9 Millionen Mark um 32 Prozent auf 106,7 Millionen Mark. Der am Neuen Markt in Frankfurt notierte Software-Anbieter für Architekten und Bauingenieure will seinen aggressiven Akquisitionskurs der ersten Jahreshälfte fortsetzen.