Web

 

Rick Belluzzo wird neuer Quantum-Chef

01.08.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die im kalifornischen Milpitas ansässige Storage-Company Quantum konnte mit Rick Belluzzo einen prominenten Branchenveteranen als neuen CEO (Chief Executive Officer) gewinnen. Beluzzo (48) verbrachte die ersten 23 Jahre seiner Karriere bei HP, wo er unter anderem der Drucker- und gesamten Computing-Sparte vorstand. Danach war er CEO von Silicon Graphics und zuletzt President und COO bei Microsoft, wo er sich allerdings mit Steve Ballmer überwarf und im April seinen Abschied ankündigte (Computerwoche online berichtete).

Quantum war lange im Festplattengeschäft aktiv, konnte aber dem dort herrschenden extremen Preiskampf nicht standhalten und verkaufte das Geschäftsfeld im vergangenen Jahr. Gegenwärtig bietet das noch rund 3000-köpfige Unternehmen Bandlaufwerke und NAS-Filer (Network Attached Storage) an. Belluzzo wird am 3. September neuer Chef, sein Amtsvorgänger Michael Brown bleibt weiterhin Chairman. (tc)