Web

 

Ricardo.de versteigert gebrauchte Fords

13.09.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Hamburger Internet-Auktionshaus Ricardo.de hat mit der Kölner Ford-Werke AG eine weitreichende Kooperation vereinbart. Gemeinsam werden die beiden Unternehmen über die Kanäle von Ricardo.de Jahres-, Dienst- und Firmenwagen mit wenig Kilometern auf dem Tacho anbieten. Die Auslieferung der versteigerten Autos übernehmen dabei die rund 2200 deutschen Ford-Vertragshändler. Die Hamburger wollen nach eigenen Aussagen langfristig "der größter Versteigerer von Autos in Europa" werden.