Web

 

Ricardo.de geht im dritten Quartal an den Neuen Markt

30.06.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Hamburger Online-Auktionshaus "Ricardo.de" geht im dritten Quartal dieses Jahres an den Neuen Markt. Das Unternehmen verzeichnet nach eigenen Angaben derzeit 100 Prozent monatliches Wachstum bei Auktionen von Privat an Privat und 35 Prozent monatliches Wachstum im Bereich Business to Consumer. Rund 100.000 Kunden haben sich bereits registrieren lassen. Der Börsengang soll die weitere Expansion finanzieren. Ein Bankenkonsortium unter Führung der Deutschen Bank wird das Unternehmen an den Neuen Markt begleiten. Weitere Konsortialbanken sind die West LB, die Commerzbank sowie M. M. Warburg.