Web

 

Remedy verzeichnet positives Quartalsergebnis

27.04.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Remedy hat im ersten Quartal 1999 42,4 Millionen Dollar (1998: 30,9) umgesetzt. Damit konnte der Help-Desk-Anbieter seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal um 39 Prozent steigern. Der Nettogewinn für die ersten drei Monate dieses Jahres betrug 3,2 Millionen Dollar, was einen Anstieg um 35 Prozent bedeutet. Das Unternehmen führt das Umsatzwachstum unter anderem auf die Ausweitung seines Produktspektrums zurück.