Rekorde beim Computer CUP

23.09.1994

MUENCHEN (pi) - Die 1986 mit 40 Teilnehmern gestartete Tennis- Computer-Meisterschaft weist 1994 Rekordmeldungen in allen Disziplinen aus. Auf den Tennisanlagen TC-Gruen-Weiss-Luitpoldpark e.V. und im Tennispark St. Florian kaempfen zirka 20 Firmenmannschaften im Team-Cup um den grossen Wanderpokal der COMPUTERWOCHE. Der Deutsche Tennis-Computer-Cup beginnt am 23. und dauert bis zum 25. September. Der Eintritt ist kostenlos.

Es zeichnen sich bereits pakkende Duelle zwischen den Computeranwendern und der DV-Industrie ab, die vertreten ist durch namhafte Firmen wie Apple, Computer 2000, Digital, IBM, Lotus, Microsoft, NEC, Novell, Siemens-Nixdorf und viele andere.

Die Hauptsponsoren COMPUTERWOCHE und Soft Research sorgen am Freitag, den 23. September, mit einem grossen VIP-Empfang fuer den gesellschaftlichen Rahmen und begruessen Tennisbegeisterte aus Berlin, Bonn, Boeblingen, Flensburg, Friedrichshafen, Filderstadt, Frankfurt, Darmstadt, Duisburg, Koeln, Stuttgart, Wolfsburg. Turnierdirektor Gabriel Ternes freut sich auch erstmals ueber Spieler aus Lettland und Oesterreich.