Web

 

Red Hat stellt E-Commerce-Server vor

28.07.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Der amerikanische Linux-Anbieter Red Hat Software hat gestern einen neuen E-Commerce-Server vorgestellt, der die eigene Linux-Variante mit dem Apache-Web-Server kombiniert. Das Produkt beinhaltet unter anderem eine 128-bit-Verschlüsselungslösung, ein separates Verzeichnis E-Commerce-tauglicher Software, das Netscape-Roaming-Modul sowie den Squid-Proxy-Server. Als Zielgruppe visiert der Linux-Händler hauptsächlich Internet-Service-Provider und kleinere Unternehmen an. Das E-Commerce-Paket kann für 149,99 Dollar direkt von Red Hat bezogen werden.