Web

 

Red Hat macht sich in Europa breiter

11.02.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Red Hat Inc. will ihre Distributions-, Service- und Entwicklungsaktivitäten in Europa ausweiten. Hierzu eröffnete das Unternehmen eine europäische Niederlassung in Mailand. Darüber hinaus ist beschlossene Sache, dass der Linux-Distributor aus Research Triangle Park im US-Bundesstaat North-Carolina auch im südfranzösischen Cagnes sur Mer eine Dependance aufbaut.

Der Eröffnung der milanesischen Niederlassung ging die Akquisition von Sistemi Research Laboratories voraus, des größten italienischen Linux-Distributors. Von der französischen Zweigstelle aus sollen alle französischsprachigen Länder, auch die in Nordafrika, beliefert werden.

Beide Neugründungen werden als völlig eigenständige Niederlassungen der Red Hat Inc. geführt. Dessen Europa-Präsenz beschränkte sich bislang auf den Standort Guildford in England.