Rechnerkopplung über Qbus-Karte

19.08.1988

PUCHHEIM (pi) - Eine ungewöhnliche Art der Rechnerkopplung ermöglicht die Meilhaus electronic GmbH, Puchheim bei München, mit ihrem AT/Qbus-Adapter. Die Karte läuft auf Microvaxen und gestattet über Dual-Port-RAMs den Zugriff sowohl der Microvax als auch eines PC AT auf die Daten, wobei auch Interrupts ausgetauscht werden können. Die Speicherkapazität beträgt bis zu 1 MB. Die Karte kann auch als Single-Level-Arbiter eingesetzt werden und erlaubt darüber hinaus den Zusammenschluß mehrerer Systeme über Daisy Chain. Der Preis für das Subsystem beträgt 6600 Mark.

Informationen: Meilhaus electronic GmbH, Fischerstr. 2,

8039 Puchheim, Telefon 0 89/80 70 81.