Web

 

RealOne Player 2 spielt 50 Formate und brennt CDs

21.08.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Ab sofort bietet Real Networks die Version 2.0 des RealOne Players an. Er basiert auf der Open-Source-Technologie "Helix" und spielt neben den hauseigenen Dateitypen "RealAudio" und "RealVideo" rund 50 weitere Multimediaformate ab, darunter MP3, MPEG-4 OGG-Vorbis und Windows-Media. Die Wiedergabe von DVDs ist ebenfalls möglich.

Über eine integrierte Brennfunktion können Anwender Musik-CDs aus MP3-Dateien erstellen, verspricht Real. Zudem sollen sich Audiodateien normalisieren lassen, so dass Lieder aus unterschiedlichen Quellen in einheitlicher Lautstärke abgespielt werden.

Real hält eine kostenlose Version des Players zum Download bereit, die jedoch nur stark beschränkte Wiedergabefunktionen bietet. Die Vollversion kostet knapp 20 Dollar. (lex)