Web

Institut der Deutschen Wirtschaft

Realeinkommen steigen stärker als erwartet

15.09.1998
Von 
Institut der Deutschen Wirtschaft

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Geht es nach dem Institut der Deutschen Wirtschaft (IW) in Köln, dann sind die Realeinkommen in Deutschland von 1991 bis 1997 wesentlich schneller gestiegen als bislang vermutet. Statt dem "offiziellen" Plus von 5,4 Prozent geht das IW von 10,1 Prozent Zuwachs aus. Angeblich liegt das daran, daß die amtliche Inflationsrate die tatsächliche Teuerung der Lebenshaltung jedes Jahr um 0,75 Prozent überzeichnet. Deswegen sollen die deutschen Privathaushalte seit sieben Jahres jedes Jahr 15 Milliarden Mark mehr zur Verfügung gehabt haben als statistisch ausgewiesen. Klingt irgendwie nach Wahlwerbung für die amtierende Bundesregierung. Komisch nur, daß kaum jemandem die Extragroschen im Portemonnaie aufgefallen sind. Oder etwa Ihnen?