Empfehlenswerte Augmented Reality Apps für das iPhone

Reale Welt trifft virtuelle Welt

Kerstin Vierthaler, M.A., arbeitet im Online Projektmanagement (Marketing) bei Who`s Perfect in München.
Mit Hilfe der Kamera und den Sensoren Ihres iPhones lassen sich die reale und virtuelle Welt ganz einfach vermischen und nebenher noch nützlich Informationen auf den Bildschirm holen. Welche Augmented Reality Apps einen Download wert sind, erfahren Sie in unserer Bildstrecke.

Augmented Reality bezeichnet die Überlagerung der realen Welt mit virtuellen Gegenständen und Textinformationen. Diese werden dem Betrachter in Echtzeit und mit Hilfe seiner Smartphone-Kamera eingeblendet. Zum Einsatz kommen AR-Apps in den unterschiedlichsten Bereichen.

Beispielsweise blendet die App iOnRoad die Geschwindigkeit und den Abstand zum Fahrzeug, das vor Ihnen fährt, ein und soll so Auffahrunfälle vermeiden. Die App Wikitude versorgt Sie wiederrum mit aktuellen Events, Restaurants, Unterkünften und anderen interessanten Orten in Ihrer unmittelbaren Umgebung. Neben Standort, Entfernung und Kontaktdaten werden Ihnen auch User-Bewertungen des Ortes angezeigt. Der analoge Reiseführer kann an dieser Stelle getrost zu Hause bleiben.

Was sich noch alles mit Augmented Reality entdecken lässt, erfahren Sie in unserer Bilderstrecke mit den besten AR-Apps fürs iPhone und iPad.