Web

 

Real Player bald für Handys

29.06.2000

PARIS (COMPUTERWOCHE) - Nokia und Real Networks wollen gemeinsam Technik zum Verbreiten von Audio- und Videoinhalten auf mobile Endgeräte entwickeln. Dies gaben beide Firmen auf der "Real Conference Europe 2000" in Paris bekannt, der ersten Veranstaltung dieser Art in Europa. Dabei soll der Streaming-Media-Client von Real Networks auf das Betriebssystem Epoc portiert werden. Nokia stattet seinen "Communicator", eine Kombination aus Persönlichem Digitalen Assistenten (PDA) und Handy, mit Epoc aus. Real Networks Abspielsoftware soll im kommenden Jahr für Epoc verfügbar sein. Bis dahin sollte sich die in mobilen Netzen verfügbare Bandbreite allerdings erhöht haben, denn die bisher im GSM-Netz gebotenen 9600 Bit/s laden kaum zu Multimedia via Internet ein.