Web

 

Real Networks integriert Mozilla-Technik

27.04.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Streaming-Media-Pionier Real Networks hat seinen "Real Player" durch Browser-Quellcode aus Netscapes Open-Source-Projekt Mozilla ergänzt - bislang allerdings nur in einer speziell angepassten Version für den Web-Sender Global Media. Diese kann mit Hilfe der Mozilla-Komponenten auch Web-Elemente, beispielsweise HTML- und Macromedia-Flash-Animationen wiedergeben.