Web

 

Real Networks bringt Abo-Programm nach Europa

19.06.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Real Networks bringt seinen kostenpflichtigen Dienst "Real One Superpass" auch nach Europa. Für 14,80 Dollar pro Monat können Abonnenten unter anderem Video-Inhalte von BBC, CNN Europe, MTV und Sportübertragungen der UEFA oder aus Wimbledon verfolgen - allerdings nur in englischer Sprache. In den USA hat Real nach eigenen Angaben bereits über 600.000 zahlende Kunden für sein Superpass-Angebot gewonnen. (tc)