Web

 

QXL.com kauft norwegischen Auktionator

09.12.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das europäische Online Auktionshaus QXL.com mit Sitz in London und Hamburg wird Dinside Auksjon im Rahmen eines Aktientauschs für 43 Millionen Mark erwerben. Bei dem Anbieter handelt es sich um die nach eigenen Angaben mit über 40 000 registrierten Migliedern größte Auktions-Site Norwegens. Toré Godager, leidender Direktor des norwegischen Auktionshauses, wird bei QXL.com leitender Direktor für die Region Skandinavien mit Hauptsitz in Oslo. Dinside Auksjon wird in die pan-europäsiche QXL-Plattform integiert. Das Unternehmen besitzt zudem deutsche, britische, französische, italienische und holländische Auktions-Sites.