Web

 

Qwest: Gibt US West nach?

08.07.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Die amerikanische Telefongesellschaft US West scheint dem hartnäckigen Werben von Qwest nachgeben zu wollen, wenn die ursprünglich feindliche Übernahme in eine gleichberechtigte Fusion abgeändert werde. Fraglich ist jedoch, ob sich Qwest-Chef Joseph Nacchio die Butter vom Brot nehmen lassen wird, indem er US-West-Boß Sol Trujillo die geforderte Co-CEO-Stelle (Chief Executive Officer) nach dem Merger zugesteht. Qwest bemüht sich seit Wochen um eine Übernahme der Telefongesellschaften US West und Frontier Corp. – bislang vergeblich. Vor dem feindlichen Übernahmeversuch von Qwest hatten sowohl US-West als auch Frontier bereits einer Fusion mit Global Crossing, einem TK-Anbieter aus Bermuda, zugestimmt (CW-Infonet berichtete).