Kunden-Management als SaaS

Qurius vermietet Microsoft-CRM

Vice President Software & SaaS Markets PAC Germany
Der Microsoft-Partner Qurius hat mit "CRMonline" eine Mietsoftware auf Grundlage von "Microsoft Dynamics CRM 4.0" aufgelegt. Pro Nutzer von Monat kostet die Lösung 59 Euro.

Nach Angaben von Qurius zielt das Angebot auf Firmen ab, die rasch und mit geringen Anfangsinvestitionen Softwarefunktionen für das Kunden-Management und den Vertrieb einrichten wollen. Qurius installiert CRM-Software bei Firmen und ist nun auch in das Mietgeschäft eingestiegen. Das Unternehmen betreibt die Microsoft-Software Dynamics CRM 4.0 im eigenen Rechenzentrum. Pro Nutzer und Monat zahlt der Kunde eine Miete von 59 Euro. Darin sind laut Qurius sowohl die Softwarenutzung als auch der Betrieb, Updates und Datensicherung enthalten.

Nach Angaben des Anbieters belaufen sich die Kosten, um die Lösung einzurichten und anzupassen auf 3000 bis 5000 Euro. Vor allem an CRM-Einsteiger wendet sich die Offerte, so der Microsoft-Partner. Viele Firmen aus dem Mittelstand zeigten Interesse an CRM-Funktionen, scheuten sich aber, für ein Softwareprojekt zwischen 50.000 und 70.000 Euro hinzublättern. Später seien diese Betriebe in der Lage, die Miet-CRM-Lösung bei Bedarf in eine im eigenen Haus laufende CRM-Softwareumgebung von Microsoft zu überführen.

Das Microsoft-CRM-System ist darauf ausgelegt, sowohl als Mietlösung in einem Rechenzentrum als auch auf Servern des Anwenders ("On-Premise") zu laufen. Dies zählt zu den wesentlichen Merkmalen des aktuellen Release 4.0 von Dynamics CRM. Die Applikation verfügt über Funktionen für die Vertriebssteuerung, Marketing und Kundenservice.

Microsoft steht unter anderem mit CRM-Anbietern wie Update Software, CAS Software AG, SAP und Oracle im Wettbewerb (siehe auch "Vergleich der CRM-Software von Microsoft und SAP"). Mietsoftware für CRM bieten darüber hinaus Firmen wie Salesforce.com, Sugar CRM und Rightnow. Unlängst hatte auch CAS Software ein Miet-CRM freigegeben (siehe auch "SaaS-CRM PIA"). Oracle vermietet schon seit einer Weile das Produkt "Siebel CRM". Neben den kommerziellen CRM-Lösungen gibt es auch Open-Source-Systeme (siehe auch "Open-Source-CRM im Vergleich").

Auf der CRM-Suche?

Bei der Suche nach einem passenden CRM-System hilft Ihnen der CRM-Matchmaker (http://www.crm-matchmaker.de) von Trovarit und der COMPUTERWOCHE.