Web

 

Quartett bietet gemeinsame IT-Lösung für Flughäfen

11.10.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die vier Anbieter SAP AG, ISO Software Systeme GmbH, UFIS Airport Solutions und Siemens Business Services (SBS) kündigen mit der "Collaborative Airport Suite" eine gemeinsame Komplettlösung für Flughäfen und Fluggesellschaften an. Diese wird in München auf der Fachmesse "Interairport" (11. bis 14. Oktober) präsentiert und wurde zuvor bereits von den Flughäfen in Bangkok und Bangalore bestellt.

Zur Collaborative Airport Suite steuern SAP seine "mySAP Business Suite", UFIS die Branchenlösung "Universal Flight Information System" plus IT-Consulting für operative Flughafenprozesse und Multiple Airport Management, ISO seine Billing- und Analytics-Bausteine auf SAP-Basis und SBS die Integration der beteiligten Komponenten und Projekt-Management bis zur Generalunternehmerschaft bei.

Zielgruppe sind nach Angaben des Quartetts Flughafenbetreiber, Airlines und Ground-Handling-Firmen bestehender und geplanter Flughäfen. Die Lösung decke die wichtigsten Prozesse Fuhrpark-, Infrastruktur- und Personalverwaltung ab und erlaube auch das zentrale Management mehrerer Regionalflughäfen (Multi Airport Management). Das adressierbare Marktvolumen beziffern die Partner auf einen dreistelligen Millionen-Euro-Betrag.

(tc)