Web

 

Qualcomm plant TV-Netz für Handys

02.11.2004

Der US-amerikanische Chipspezialist Qualcomm will ein landesweites Netzwerk errichten, mit dem Mobilfunkbetreiber in den USA Fernsehprogramme auf Handys ausstrahlen können. Die Company, die über Lizenzen für die TV-Übertragung verfügt, will eigenen Angaben zufolge in den nächsten vier bis fünf Jahren 800 Millionen Dollar in das Projekt stecken. Dazu hat Qualcomm die Tochterfirma Mediaflo USA gegründet. Das Netz soll 2006 in Betrieb gehen und zunächst 30 Städte im Land bedienen. (pg)