Web

 

QSC verbilligt DSL-Angebot für Freiberufler und kleine Firmen

03.07.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Dortmunder Alternativ-Provider QSC AG hat den Preis für sein DSL-Paket "Q-DSL Office" von bislang 99 auf rund 57 Euro pro Monat gesenkt. Der Zugang ist beim Downlink maximal 1536 Kbit/s und beim Uplink bis zu 256 Kbit/s schnell und wird zusätzlich zur vorhandenen Telefonie installiert. Ein Datenvolumen von 1 GB ist im Preis enthalten, jedes weitere MB kostet (bis zu einem Maximum von 249 Euro) 2,9 Cent. Die einmalige Aktivierung schlägt mit 169 Euro zu Buche.

Neben dem Netzzugang umfasst das Paket noch weitere Extras, nämlich eine Internet-Domain (aus den Bereichen de., .com, .net oder .org), 10 MB Webspace, 20 Mail-Adressen sowie einen DSL-Router für bis zu zehn Arbeitsplatzrechner, der für die Vertragslaufzeit kostenlos bereitgestellt wird. (tc)