Web

 

PTC zeigt Workgroup-Modell mit Groove

14.02.2002
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Softwareschmiede Parametric Technology (PTC) hat eine Collaborative-Software auf Basis der von Notes-Erfinder Ray Ozzie entwickelten Groupware "Groove" vorgestellt. In einem Testlauf gelang es, über ein Peer-to-Peer-Netz (P2P) gemeinsam an mehreren Projekten zu arbeiten. Die Möglichkeit, über ein Netzwerk in Echtzeit mit Kunden und Partnern zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten, könnte ein unverzichtbares Element in Entwicklungs- und Produktionsprozessen werden, so Industrievertreter, die an dem Test teilnahmen.

Bei der Entwicklung des Workgroup-Produkts arbeitet PTC mit Groove Networks und Tibco zusammen. Die P2P-Technik von Groove soll für sichere Verbindungen zwischen einzelnen Arbeitsplätzen und Unternehmen sorgen. Tibcos Integrationsplattform will PTC nutzen, um das Produkt an Unternehmenslösungen anzubinden. (lex)