Web

 

Projekt Mono macht Fortschritte

26.03.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Wichtige Komponenten von Projekt "Mono", einer Open-Source-Implementierung von Microsofts .Net Development Framework, sollen Ende des Sommers fertig werden. Ein Sprecher von Ximian, das Mono auf Basis gegenüber der ECMA veröffentlichter .Net-Details entwickelt, erklärte gegenüber "Computerwire", der C-Sharp-Compiler, die CLI-Runtime (Common Language Infrastructure) und wichtige Klassenbibliotheken im kommenden September und damit 20 Monate nach dem Start des Projekts offiziell Release-Stand 1.0 erreichen würden.

Andere Mono-Komponenten sind noch nicht ganz so weit gediehen. Die quelloffenen Versionen von ASP.Net und ADO.Net für Webserver und Datenbankanbindung, Gtk # zur Erstellung von Anwendungen mit grafischer Oberfläche, ZipLib und PEAPI bleiben weiter im Betastadium. Alphastatus sollen im September die Open-Source-Implementierungen von Windows.Forms und EnterpriseServices erreichen. (tc)