PRINCE2 Foundation

Projekt-Management-Schulung für IT-Freiberufler

Schreibt und bearbeitet Karrierethemen - in der Digitalredaktion von COMPUTERWOCHE, CIO-Magazin, ChannelPartner und Tecchannel. Ihre Schwerpunkte sind IT-Arbeitsmarkt, Recruiting, Freiberufler, Aus- und Weiterbildung, IT-Gehälter, Work-Life-Balance, Employer Branding, Führung und und und.  Wenn sie nicht gerade Projekte wie den "CIO des Jahres" betreut. Hofft auf mehr Frauen in der IT.
IT-Freelancer, die sich in Sachen Projekt-Management fit machen wollen, können im November an einem PRINCE2-Seminar des BVSI inklusive Zertifizierung teilnehmen.

Der Berufsverband der Selbständigen in der Informatik (BVSI) bietet vom 22. bis 23. November 2008 in Bad Homburg eine "PRINCE2 Foundation"-Schulung mit Zertifizierung an. Das Seminar vermittelt einen umfassenden Einblick in das gesamte Projekt-Management auf der Grundlage von der prozessorientierten Projekt-Management-Methode PRINCE2 (PRINCE steht für Projects in Controlled Environments) und ist nach den Anforderungen der APMG (Official Accreditor von PRINCE2) entwickelt. Der Kurs behandelt alle Inhalte aus dem offiziellen Syllabus (Lehrplan) von PRINCE2. Die Kenntnisse werden durch einen Multiple-Choice-Test der offiziellen PRINCE2-Akkreditierungsbehörde am Ende des Kurses nachgewiesen und zertifiziert.

Die Kursinhalte auf einen Blick:

  • Die Rechtfertigung des Einsatzes einer Projekt-Management-Methode

  • Die Elemente zum Aufsatz eines Projekts gemäß PRINCE2

  • Die Techniken von PRINCE2

  • Das Prozessmodell von PRINCE2

Jeder Teilnehmer erhält das Education-Paket zur PRINCE2-Foundation-Ausbildung.

Kursdaten und Preise:

Das Seminar, das vom Schulungsanbieter Serview in Bad Homburg durchgeführt wird, findet am 22. und 23. November statt. BVSI-Mitglieder zahlen 760 Euro plus Mehrwertsteuer, bei Nicht-Mitgliedern werden 850 Euro fällig. Hinzu kommt eine Prüfungsgebühr von 214,50 Euro plus Mehrwertsteuer. Teilnehmer, die eine Unterkunft benötigen, können im Schulungsgebäude für 79 Euro plus Frühstück pro Tag übernachten.

Interessierte melden sich bitte unter office@bvsi.de an.