Produkt-Telegramme

27.10.2000

Kopiermaschine für das Internet

Surfern, die auf Homepages zugreifen wollen, ohne sie ständig neu zu laden, bietet die Goto Software Deutschland GmbH aus Frechen mit "Memo Web 3 Pro" Abhilfe. Das System kopiert HTML- und FTP-Dokumente mit allen Inhalten einschließlich Bildern, Tönen oder Animationen direkt auf die Festplatte, von dort aus können sie dann offline aufgerufen oder bearbeitet werden. Für die Wahl der Datenmenge und -formate stehen eine Reihe von Definitionsmöglichkeiten zur Verfügung. Außerdem erlaubt das System einen zeitverzögerten Download, sucht automatisch nach aktuellen Versionen und unterdrückt Werbebanner. Die Software läuft unter Microsofts Windows 9x oder NT 4.0 und kostet rund 90 Mark.

www.goto.de

Mall-Software lockt mit neuen Möglichkeiten

Die Telemall AG aus Frankfurt am Main hat ihre Software zur Einrichtung von virtuellen Einkaufszentren überarbeitet. Um einen flexiblen Umgang mit verschiedenen Dateiformaten und das Anlegen von zusätzlichen Schnittstellen zu Standardsystemen zu gewährleisten, wurde "Telemall 4.0" komplett auf die Metasprache XML umgestellt. Außerdem unterstützt ein integrierter XSLT-Prozessor nun die Erzeugung von Dokumenten in verschiedenen Formaten wie WAP, PDF oder Microsofts Word. Ein weiteres Feature ist die Option, das Shop-Layout jetzt frei zu gestalten, dies kann ab sofort auch online geschehen.

www.telemall.de

Mobile Inhalte verwalten

Die Softwareplattform "Teamsite" von Interwoven aus Sunnyvale, Kalifornien, unterstützt ab sofort auch das Web-Content-Management für mobile Endgeräte: Durch die Zusammenarbeit mit anderen Herstellern lassen sich jetzt auf Basis von XML Inhalte für verschiedene Protokolle und Markup-Sprachen erstellen, darunter WAP, Web-Clippings für PDAs oder die Auszeichnungssprache cHTML für I-Mode-Geräte des japanischen Netzbetreibers Docomo. Außerdem können mit Hilfe von Partneranwendungen bestehende Inhalte für Wireless-Web-Angebote weiterverwendet werden. Um die Ergebnisse realitätsnah zu verwalten und zu überprüfen, stellt Teamsite zusätzlich verschiedene Emulatoren zur Verfügung.

www.interwoven.com