Web

 

Process-Controlling jetzt auch auf Konzernebene

23.08.2004

Die IDS Scheer AG hat ihre Process-Mining-Software "Aris PPM" in Version 3.2 vorgestellt. Der "Process Performance Manager" (PPM) eignet sich damit auch für den Einsatz in international agierenden Großunternehmen. Der von Anwendern geäußerte Wunsch, die Software nicht nur auf Abteilungsebene, sondern für ganze Business Units zu verwenden, hätte das Tool vor die Aufgabe gestellt, eine deutlich erhöhte Datenmenge verarbeiten zu müssen, so der Hersteller. Mit Release 3.2 sei eine leistungsfähige Architektur eingeführt worden, die es erlaubt, bis zu 64 Server zur Bearbeitung der Prozessdaten zusammenzuschließen.

Mit Aris PPM ist es möglich, während des laufenden Betriebs auf Daten und Prozesskennzahlen automatisiert zuzugreifen, diese zu messen und zu visualisieren. Das vom Programm generierte "Performance Cockpit" ist einem Tacho nachempfunden, der Führungskräfte über den Status eines Prozess informiert. Mit Hilfe einer Process-Mining-Technologie lassen sich die vom System aggregierten Kennzahlen auf den Verursachern zuordnen. (ue)