Das Dell Insider-Portal: Für alle, bei denen die Umsetzung mehr zählt als die Theorie:
Mit echten Fallbeispielen und Erfahrungsberichten zu den aktuellsten IT-Themen

Cloud Computing

Private Cloud mit Management Tools zentral steuern und verwalten

29.12.2015
Die passenden Tools erleichtern IT-Verantwortlichen im Unternehmen die Cloud-Verwaltung und erhöhen die Effizienz und Sicherheit der Speicherlösungen. Wichtig dabei: Diese Management- und Integrationslösungen für die Private Cloud müssen flexibel, leistungsstark und intuitiv bedienbar sein.

Public-Cloud-Dienste lassen sich sofort nach der Registrierung nutzen. Das erwarten Nutzer auch von Cloud-Services in Unternehmen. Dauert das Bereitstellen zu lange oder ist die Handhabung zu komplex, weichen sie auf ihre gewohnten Speicherlösungen aus. Datensicherheit, Compliance, schnelles Bereitstellen, Skalierbarkeit, Zugriffssteuerung, Kostenminimierung und Endnutzererfahrung sind daher Themen, die IT-Verantwortliche beim Einsatz von Private-Cloud-Lösungen berücksichtigen müssen. Und für die sie konvergente, integrierende Lösungen benötigen.

Private Cloud erfordert leistungsstarke Verwaltungslösungen

Private und auch hybride Clouds bieten Unternehmen die Möglichkeit, aktuelle und zukünftige geschäftliche Herausforderungen effizient zu bewältigen. Dazu zählt, schnell auf neue oder sich wandelnde Anforderungen zu reagieren und Mitarbeiter produktiver und zufriedener zu machen. Gleichzeitig können IT-Verantwortliche bei richtiger Auslegung ihre Infrastrukturen effizienter nutzen und profitieren von einer optimierten Kostenkontrolle. Die Vorteile kommen dann zum Tragen, wenn das Steuern und Verwalten der flexiblen Plattformen nicht selbst zu einer Herkulesaufgabe mutiert.

Mit den intuitiv bedienbaren und sicheren Management- und Integrationslösungen von Dell erhalten IT-Verantwortliche umfassende Kontrolle über Ihre gesamte Cloud-Umgebung. So können sie sich auf die Vorteile Ihrer Private Cloud konzentrieren: Das schnelle und einfache Bereitstellen und Verwalten von Anwendungen und Service-Angeboten. Bereits in die Datenverwaltung Ihres Rechenzentrums getätigte Investitionen bleiben erhalten; zudem können Sie Ihre Private Cloud-Lösung schrittweise einführen.

Die Cloud-Tools von Dell bieten die Möglichkeit:

  • unterschiedliche Cloud-Anbieter und -Plattformen über eine zentrale Schnittstelle zu steuern und zu verwalten.

  • beliebige Kombinationen von Cloud-Applikationen und lokalen Anwendungen zu verbinden und zu integrieren - ohne Appliances einsetzen oder API-Code schreiben zu müssen.

  • mobile Geräte effizient in die Unternehmensprozesse einzubinden und den Zugriff auf Geschäftsanwendungen zu kontrollieren.

  • den Lebenszyklus der Anwendungen zu steuern, die Leistung zu überwachen und Probleme proaktiv mithilfe der Cloud-Verwaltung zu lösen.

Weitreichende Automatisierungsmöglichkeiten und bewährte Speicher- und Wiederherstellungsfunktionen sorgen für die nötige Flexibilität und Sicherheit, die eine erfolgreiche Gesamtlösung auszeichnen.

Foto: Dell

Dell Service Provider Programm: Mit Dell Cloud-Lösungen schneller auf neue Anforderungen reagieren

Cloud-Tools für Private Clouds

Cloud Manager von Dell ist das zentrale Portal für Cloud-Management. Damit lassen sich Anwendungen der Enterprise-Klasse in privaten, öffentlichen und hybriden Clouds automatisiert bereitstellen und effizient verwalten. Für diese anspruchsvollen Aufgaben hält Cloud Manager die richtigen Werkzeuge bereit, etwa Dell Cloud Access Manager, Dell Boomi AtomSphere, Dell Boomi MDM, Dell Foglight for Virtualization und Dell Foglight Application Performance Monitoring (APM). Die Lösung ist als Software-as-a-Service (SaaS) und lokale Software verfügbar. So können IT-Mitarbeiter die gesamte Cloud-Umgebung von ihrem Rechenzentrum aus steuern.

Mit Cloud Access Manager realisieren sie Single Sign-On-Szenarien (SSO) zum Beispiel für die zentralisierte Zugriffssteuerung auf Cloud-Anwendungen wie Salesforce®, Google® Apps oder Microsoft® Office 365®. Die Just-in-Time-Bereitstellung spart Geld, da Lizenzen nur aktiviert werden, wenn tatsächlich Zugriffe erfolgen.

Foto: Dell

Cloud-Lösungen: Cloud-Tools von Dell sind in der Lage, unterschiedliche Plattformen einheitlich zu verwalten

Eine Private Cloud spielt dann ihr volles Potenzial aus, wenn sich Cloud-Applikationen und lokal installierte Anwendungen beliebig kombinieren lassen und optimal zusammenspielen. Ein Fall für Dell Boomi AtomSphere: Das Tool konsolidiert die Programmverwaltung, validiert und synchronisiert die Daten und entlastet so die IT-Verantwortlichen. Das Installieren und Warten zusätzlicher Software oder Hardware ist nicht notwendig. Kosten, die durch Integrieren und Pflegen von Legacy-Middleware, Appliances und eigenem API-Code entstehen, lassen sich so vermeiden.

Mithilfe der intuitiven Drag-and-Drop-Oberfläche erstellen IT-Mitarbeiter umgehend Integrationsprozesse. Dells Community-gestützte Data Mapping Suggestion Engine Boomi Suggest schlägt automatisch präzise Zuordnungen vor und ordnet Datenfelder zwischen Anwendungen zu. Um definierte Integrationsprozesse zu überwachen und zu verwalten, hilft das webbasierte, funktionsreiche Boomi-Dashboard. Für eine kostengünstige Verwaltung der Masterdaten steht Dell Boomi MDM bereit.

In komplexen VMware ESX- und Hyper-V-Umgebungen muss die Unternehmens-IT in der Lage sein, die Leistung der einzelnen Applikationen zu überwachen, Kapazitäten zu verwalten und Ressourcen einfach zuzuweisen - virtuell, physisch oder in der Cloud. Hierbei ist Dell Foglight for Virtualization hilfreich. Dell Foglight Application Performance Monitoring (APM) stellt Anwendungsleistung transaktions- und kundenbasiert bereit. Das Tool unterstützt IT-Verantwortliche beim Einführen neuer Anwendungen, bei Mobile-Device- oder Cloud-Migrationen und Technologie-Upgrades. So lassen sich mit dem Änderungsmanagement verbundene Risiken minimieren oder beseitigen.

»
Whitepaper zum Artikel

Verwaltungslösung für vielfältige Cloud-Umgebungen

Cloud Manager unterstützt IT-Verantwortliche dabei, die wirtschaftlichen und betrieblichen Vorteile des Cloud Computing voll auszuschöpfen. Sie profitieren von einer konsistenten Lösung über alle genutzten Cloud-Plattformen hinweg und können die Service-Levels Ihres Unternehmens verbessern. Denn Cloud Manager ist extrem flexibel: Die einheitliche Verwaltungslösung unterstützt alle führenden privaten und öffentlichen Cloud-Plattformen und integriert praktische Konfigurations-Tools.

Sie lässt IT-Verantwortlichen die Freiheit, zertifizierte Cloud-Lösungen bedarfsgerecht einzeln oder in Kombination einzusetzen - lokal in ihrem Unternehmen installiert oder gehostet und verwaltet von Dell. So können sie genau die Cloud-Services nutzen, die am besten für die gestellten Anforderungen in der Organisation geeignet sind. Zu den unterstützten privaten und öffentlichen Cloud-Plattformen zählen:

  • Amazon Web Services

  • Microsoft Azure

  • Digital Ocean

  • Google Compute Engine

  • Joyent Cloud

  • ScaleMatrix

  • Apache CloudStack 4.4

  • OpenStack (Dell RedHat OSP 4 und 5, Suse Cloud 4)

  • Virtustream

  • VMware vSphere 5.5

  • Windows Azure Pack

Gegenüber anderen Integrationslösungen bietet Cloud Manager folgende Vorteile:

  • Self-Service-Bereitstellung von Cloud-Ressourcen über eine einzige Benutzer-ID in allen von Dell unterstützten Cloud-Plattformen.

  • Einheitliche Überwachung Ihrer Cloud-Infrastruktur, die aus einer beliebigen Kombination von öffentlichen, privaten oder hybriden Cloud-Services bestehen kann.

  • Durchsetzen einheitlicher Governance-Richtlinien - in einer beliebigen Kombination unterstützter Clouds.

  • Automatisierung Ihrer Anwendungen in einer oder mehreren unterstützten Clouds, einschließlich Bereitstellung, Skalierung, Sicherung und Notfall-Wiederherstellung

Mit seinen Cloud-Management-Tools verfolgt Dell einen praktischen Ansatz. Dieser ermöglicht es Unternehmen, bestehende IT-Investitionen weiter zu nutzen, private Cloud-Funktionen schrittweise anzuwenden und die Verwaltung ihrer Cloud zu vereinfachen. So lassen sich erhebliche Kosteneinsparungen realisieren und die Lösung amortisiert sich schnell.

Video

Dell Cloud Manager im Video