COMPUTERWOCHE
Alternatives Drucklayout:
› reiner Text
Link: http://www.computerwoche.de/a/marissa-mayer-frischt-yahoo-website-auf,2533225

Neue Chefin

Marissa Mayer frischt Yahoo-Website auf

Datum:21.02.2013
Yahoo-Chefin Marissa Mayer drückt dem Internet-Pionier weiter ihren Stempel auf.

Die US-Startseite von Yahoo nach dem Relaunch

Die US-Website wurde stark überarbeitet1. Ziel ist, dass die Nutzer mehr Zeit bei Yahoo verbringen. Dafür wurde unter anderem ein Nachrichtenbereich am Website-Rand eingeführt, in dem auch Mitteilungen der eigenen Facebook-Freunde auftauchen können. Yahoo kämpft seit Jahren gegen sinkende Werbeeinnahmen an und muss Nutzer möglichst lange auf der eigenen Seite halten, damit ihnen mehr Anzeigen präsentiert werden können. Zudem wurden die Yahoo-Apps für Smartphones und Tablets aufgefrischt, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte2.

Mayer, die vom Konkurrenten Google zu Yahoo kam, sagte der "New York Times"3, die Website solle "frisch und dynamisch" werden. Sie versprach weitere Neuerungen. Von Beobachtern kam zum Teil Kritik: Es sei "zu wenig, zu spät", schrieb etwa das Blog "GigaOm"4. (dpa/tc)

Links im Artikel:

1 http://ycorpblog.com/2013/02/20/getting-the-most-out-of-the-new-yahoo/
2 http://ycorpblog.com/2013/02/20/a-new-welcome-to-yahoo/
3 http://bits.blogs.nytimes.com/2013/02/20/marissa-mayer-puts-her-stamp-on-yahoo-com/
4 http://gigaom.com/2013/02/20/yahoos-latest-attempt-to-reinvent-the-portal-is-too-little-and-too-late/

IDG Business Media GmbH
Alle Rechte vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung oder Weiterverbreitung in jedem Medium in Teilen oder als Ganzes bedarf der schriftlichen Zustimmung der IDG Business Media GmbH. dpa-Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder reproduziert noch wiederverwendet oder für gewerbliche Zwecke verwendet werden. Für den Fall, dass auf dieser Webseite unzutreffende Informationen veröffentlicht oder in Programmen oder Datenbanken Fehler enthalten sein sollten, kommt eine Haftung nur bei grober Fahrlässigkeit des Verlages oder seiner Mitarbeiter in Betracht. Die Redaktion übernimmt keine Haftung für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos und Illustrationen. Für Inhalte externer Seiten, auf die von dieser Webseite aus gelinkt wird, übernimmt die IDG Business Media GmbH keine Verantwortung.