COMPUTERWOCHE
Alternatives Drucklayout:
› reiner Text
Link: http://www.computerwoche.de/a/itk-branche-vor-start-der-cebit-optimistisch,2531450

Bitkom

ITK-Branche vor Start der CeBIT optimistisch

Datum:24.01.2013
Wenige Wochen vor der Computermesse CeBIT in Hannover herrscht in der Branche gute Stimmung.

Drei Viertel der IT-Unternehmen rechneten in diesem Jahr mit steigenden Umsätzen, teilte der Branchenverband Bitkom am Donnerstag mit1. Voraussichtlich werde der Branchenumsatz um 1,6 Prozent auf 154 Milliarden Euro wachsen. Das wirke sich auf die gesamte Wirtschaft in Deutschland aus, für die die High-Tech-Branche ein wichtiger Motor sei.

Auf der CeBIT in Hannover (5 bis 9. März)2 werden Cloud Computing, mobile Anwendungen, der Umgang mit großen Datenbergen (Big Data) und entsprechende Sicherheitsaspekte im Mittelpunkt stehen. Die Messe steht in diesem Jahr unter dem Motto "Shareconomy"3. Darunter verstehen die Messebetreiber das Teilen von Daten, Wissen, Erfahrungen und Diensten im Netz.

Dank moderner IT-Lösungen sei heute ein grundlegender Wandel in der Arbeitswelt und im Alltag möglich, hieß es. Die gesamte Industrie stehe vor einem massiven Umbruch. Der Bitkom will deshalb mit einem neuen Kompetenzbereich ("Industrie 4.0") der zunehmenden Verzahnung von Hightech- und Fertigungsindustrie Rechnung tragen. (dpa/tc)

[Hinweis auf Bildergalerie: ] gal1

Links im Artikel:

1 http://www.bitkom.org/de/presse/8477_74834.aspx
2 http://www.cebit.de/
3 http://www.computerwoche.de/a/schluss-mit-zaehlen-jetzt-geht-s-ans-wiegen,2528888

Bildergalerien im Artikel:

gal1 

Die CeBIT 2013 wirft ihren Schatten voraus ...
und die Macher der weltgrößten Messe haben gegenüber der Presse ausgeführt, was sie sich bei ihrem Messemotto "Shareconomy" gedacht haben.
Foto: Deutsche Messe AG

Frank Pörschmann, CeBIT-Vorstand bei der Deutschen Messe
Das Motto "Shareconomy" soll laut Pörschmann das "Prinzip des Teilens" spiegeln, das in Zeiten des allgegenwärtigen Internet zu einem zentralen ökonomischen Faktor werde.
Foto: Deutsche Messe AG

Dr. Jacek Robak, Gesandter, Botschaftsrat und Leiter der Abteilung für Handel und Investitionen Botschaft der Republik Polen, ...
... zeichnete das Bild eines - auch durch den anhaltenden Wirtschaftsaufschwung - selbstbewussten Polen.
Foto: Deutsche Messe AG

Martina Koederitz, Vorsitzende der Geschäftsführung der IBM Deutschland
"Partizipation, Vernetzung und Meinungsfreude die neue Währung für Chefs und Mitarbeiter".
Foto: Deutsche Messe AG

In gewohnt launiger Art gab schließlich Bitkom-Vizepräsident Heinz-Paul Bonn einen Einblick in den Zustand der deutschen ITK-Industrie.
Die Stimmung in der Branche für das kommende Jahr sei sehr gut, so der Chef des Softwarehauses GUS Group, 71 Prozent der ITK-Anbieter erwarteten Umsatzsteigerungen.
Foto: Deutsche Messe AG

Hartwig von Saß, Unternehmenssprecher der Deutschen Messe

Foto: Deutsche Messe AG

Roland Schweyer, Director IT Cluster Samsung Electronics GmbH.

Foto: Deutsche Messe AG

Die CeBIT-Macher von links nach rechts:
Frank Pörschmann (CeBIT), Jacek Robak (Botschaft Polen), Heinz-Paul Bonn (Bitkom), Martina Koederitz (IBM), Roland Schweyer (Samsung)
Foto: Deutsche Messe AG


IDG Business Media GmbH
Alle Rechte vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung oder Weiterverbreitung in jedem Medium in Teilen oder als Ganzes bedarf der schriftlichen Zustimmung der IDG Business Media GmbH. dpa-Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder reproduziert noch wiederverwendet oder für gewerbliche Zwecke verwendet werden. Für den Fall, dass auf dieser Webseite unzutreffende Informationen veröffentlicht oder in Programmen oder Datenbanken Fehler enthalten sein sollten, kommt eine Haftung nur bei grober Fahrlässigkeit des Verlages oder seiner Mitarbeiter in Betracht. Die Redaktion übernimmt keine Haftung für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos und Illustrationen. Für Inhalte externer Seiten, auf die von dieser Webseite aus gelinkt wird, übernimmt die IDG Business Media GmbH keine Verantwortung.