COMPUTERWOCHE
Alternatives Drucklayout:
› reiner Text
Link: http://www.computerwoche.de/a/citrix-stellt-xenmobile-mdm-vor,2533279

Nach Zenprise-Übernahme

Citrix stellt XenMobile MDM vor

Datum:21.02.2013
Autor(en):Manfred Bremmer
Zweieinhalb Monate nach dem Kauf von Zenprise präsentiert Citrix mit XenMobile MDM eine eigene Verwaltungslösung für mobile Endgeräte. Gleichzeitig schnürt der Hersteller daraus in Verbindung mit den bestehenden CloudGateway-Lösungen ein neues Mobile Solutions Bundle für das Enterprise Mobility Management (EMM).

Wie angesichts der kurzen Übergangszeit nach dem Kauf von Zenprise1 nicht anders zu erwarten, handelt es sich bei XenMobile MDM mehr oder weniger um den Zenprise MobileManager, allerdings in der neuesten Version. Die MDM-Lösung unterstützt die üblichen Verwaltungsfunktionen für die wichtigsten mobilen Plattformen, lässt sich direkt in Microsoft Active Directory und Public Key Infrastrukturen einbinden und besitzt auch ein Self-Service-Portal, über das Anwender in Byod-Szenarien ihre Geräte selbständig registrieren können. XenMobile MDM ergänzt vorhandene Angebote wie Citrix GoToMeeting, Citrix Podio, Citrix ShareFile, Citrix XenDesktop und NetScaler.

Das Dashboard von Citrix XenMobile MDM
Foto: Citrix

Zusätzlich zu XenMobile MDM bietet Citrix jetzt auch ein Mobile Solutions Bundle für EMM an. Es umfasst neben XenMobile MDM auch CloudGateway und verbindet so die Geräteverwaltung mit dem Mobile App Management (MAM). Insgesamt erhalten die Anwender damit laut Citrix eine Lösung, die alle wichtigen Funktionen, von Device Management bis hin zu nativen Anwendungen für E-Mail, Internet-Zugang, Zusammenarbeit und Datenaustausch, abdeckt. Dazu kommt noch die bekannte Desktop-Virtualisierung für den nahtlosen Zugang zu Windows Apps und Desktops.

Das Citrix Mobile Solutions Bundle und die XenMobile MDM Edition sind ab sofort erhältlich.

Links im Artikel:

1 http://www.computerwoche.de/a/citrix-kauft-zenprise,2528988

IDG Business Media GmbH
Alle Rechte vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung oder Weiterverbreitung in jedem Medium in Teilen oder als Ganzes bedarf der schriftlichen Zustimmung der IDG Business Media GmbH. dpa-Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder reproduziert noch wiederverwendet oder für gewerbliche Zwecke verwendet werden. Für den Fall, dass auf dieser Webseite unzutreffende Informationen veröffentlicht oder in Programmen oder Datenbanken Fehler enthalten sein sollten, kommt eine Haftung nur bei grober Fahrlässigkeit des Verlages oder seiner Mitarbeiter in Betracht. Die Redaktion übernimmt keine Haftung für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos und Illustrationen. Für Inhalte externer Seiten, auf die von dieser Webseite aus gelinkt wird, übernimmt die IDG Business Media GmbH keine Verantwortung.