Computerwoche
Alternatives Drucklayout:
› reiner Text
Link: http://www.computerwoche.de/a/avm-macht-fritz-zur-cebit-dampf,2531962

Vectoring, Bonding, WLAN 11ac

AVM macht Fritz! zur CeBIT Dampf

Datum:31.01.2013
Autor(en):Thomas Cloer
Schön, dass es auch noch Hersteller gibt, die zur CeBIT echte Neuheiten ankündigen können.

Die Fritz!Box wird künftig schneller - sowohl bei DSL als auch bei WLAN.
Foto: AVM

Einer davon dürfte heuer AVM aus Berlin-Moabit sein. Der kündigt 2013 in Hannover1 allerlei neue Techniken an, die seine beliebte Router-Familie "Fritz!Box" schneller machen werden. Erstmals demonstriert wird etwa, wie man mit einer Fritz!Box DSL-Geschwindigkeiten über 200 Megabit pro Sekunde erreicht. Dafür kommen die neuen DSL-Verfahren Vectoring2 und Bonding zum Einsatz.

Außerdem präsentiert AVM in Halle 13 (Stand C48) die FRITZ!Box mit dem kommenden WLAN-Standard 11ac und Übertragungsraten bis zu 1300 Mbit/s. Generell stellen die Berliner ihren diesjährigen CeBIT-Auftritt unter das Motto "Alles für das Heimnetz". Besonders Smartphones und Tablets sollen künftig stärker von den schnellen DSL- und WLAN-Verbindungen im Heimnetz profitieren.

Links im Artikel:

1 http://www.avm.de/de/Presse/Informationen/2013/2013_01_31_cebit_vorbericht.php3
2 http://www.computerwoche.de/a/breitband-hoffnung-vectoring%2C2530425

IDG Business Media GmbH
Alle Rechte vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung oder Weiterverbreitung in jedem Medium in Teilen oder als Ganzes bedarf der schriftlichen Zustimmung der IDG Business Media GmbH. dpa-Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder reproduziert noch wiederverwendet oder für gewerbliche Zwecke verwendet werden. Für den Fall, dass auf dieser Webseite unzutreffende Informationen veröffentlicht oder in Programmen oder Datenbanken Fehler enthalten sein sollten, kommt eine Haftung nur bei grober Fahrlässigkeit des Verlages oder seiner Mitarbeiter in Betracht. Die Redaktion übernimmt keine Haftung für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos und Illustrationen. Für Inhalte externer Seiten, auf die von dieser Webseite aus gelinkt wird, übernimmt die IDG Business Media GmbH keine Verantwortung.