Web

 

Presse: Deutsche Telekom an AOL France interessiert

14.06.2006
Die Unternehmen Deutsche Telekom, Neuf Cegetel und Free haben nach einem Pressebericht Interesse am Internetanbieter AOL France bekundet.

SFR und wahrscheinlich auch Telecom Italia hätten sich hingegen aus dem Bieterwettstreit zurückgezogen haben, berichtete die "Financial Times Deutschland" unter Berufung auf die französische Zeitung "Les Echos".

Die Telekom ist über Tochter T-Online in Frankreich präsent und strebt dort eine führende Position nach Marktführer France Telecom an. Zum Ausbau des Geschäfts hatte die Gesellschaft Zukäufe nicht ausgeschlossen.

Der Medienkonzern Time Warner prüft seit einigen Wochen den Verkauf der europäischen AOL-Aktivitäten. Der Verkaufsprozess wird dem Vernehmen nach von dem amerikanischen Bankhaus Citigroup begleitet. (dpa/tc)