Web

 

Portugiesische CGD lagert IT-Infrastruktur an SBS aus

18.08.2004

Siemens Business Services (SBS) betreut künftig die IT-Infrastruktur der größten Bank Portugals Caixa Geral de Depósitos (CGD) an allen 1200 Standorten in Portugal. Dort stehen unter anderem rund 19.000 PCs und 2000 Server. Das Auftragsvolumen beträgt laut SBS rund 15 Millionen Euro, CGD erhofft sich von dem Outsourcing eine schnelle Senkung ihrer IT-Kosten.

SBS übernimmt neben Desktops und Servern samt zugehöriger Software auch die Firmennetze, Drucker und Scanner von CGD sowie der Versicherung Fidelidade Mundial und kümmert sich überdies um Helpdesk und nötigenfalls Vor-Ort-Unterstützung. (tc)