Web

 

Porsche streitet vor Gericht um Domains

01.06.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der US-Ableger der schwäbischen Sportwagenschmiede Porsche hat in den Vereinigten Staaten 135 Betreiber von Web-Sites vor Gericht gezerrt, die den Markennamen "Porsche" in Internet-Domains verwenden. Das Verfahren läuft seit Ende letzter Woche, nachdem die Autobauer bereits Ende Januar ihre Klageschrift eingereicht hatten. Seither haben 71 der beklagten Domain-Eigner die strittigen Namen freiwillig zurückgezogen. Mit einer Entscheidung in dem Verfahren wird innerhalb der kommenden vierzehn Tage gerechnet.