Web

 

Plumtree macht mehr Umsatz und Verlust

19.07.2004

Der auf Software für Unternehmensportale spezialisierte US-Anbieter Plumtree hat Zahlen für sein Ende Juni abgeschlossenes zweites Fiskalquartal vorgelegt. Der Quartalsumsatz betrug 19,5 Millionen Dollar im Vergleich zu 17 Millionen Dollar im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Unterm Strich stand allerdings ein Nettoverlust von 3,7 Millionen Dollar oder zwölf Cent pro Aktie im Vergleich zu einem Fehlbetrag von 1,1 Millionen Dollar oder vier Cent je Anteilschein im Vorjahresquartal. Seine liquiden Mittel zu Ende des Berichtszeitraums bezifferte Plumtree mit 62,8 Millionen Dollar nach 68,5 Millionen Dollar drei Monate zuvor. Für das laufende dritte Quartal erwartet das in San Francisco ansässige Unternehmen 19 bis 20 Millionen Dollar Gewinn sowie einen Nettoverlust von 14 bis 17 Cent pro Aktie. (tc)