Web

-

Platinum spricht Gewinnwarnung aus

18.01.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Nachdem die Platinum Technology Inc. am Freitag eine Gewinnwarnung ausgesprochen hatte, sanken die Aktien um fast 30 Prozent. Nach vorläufigen Berechnungen erwirtschaftete der Data-Warehouse- und System-Management-Spezialist im vierten Quartal rund 315 Millionen Dollar. Damit erreichte das Unternehmen 1998 einen Gesamtumsatz von 970 Millionen Dollar. Den Gewinn vor Steuern beziffert Platinum für das vergangene Quartal auf 40 Cent pro Aktie, für das gesamte Jahr auf 82 Cent pro Aktie. Das entspricht einem Gewinnzuwachs von 45 Prozent gegenüber dem Vorjahr (56 Cent pro Aktie). Damit blieb Platinum hinter den Erwartungen der Analysten zurück, die für das letzte Quartal 1998 mit einem Gewinn von 53 Cent gerechnet hatten. Als Hauptgrund nannte Platinum Schwächen in seiner Consulting-Abteilung. Der Bereich schnitt vor allem in Deutschland und Großbritannien schlechter als erwartet ab. Training und die Jahr-2000-Services wurden von den Kunden nicht so nachgefragt wie erwartet.