Web

 

Pixelpark schafft Betriebsrat

05.03.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der deutsche Internet-Dienstleister Pixelpark hat die Gründung eines Betriebsrats eingeleitet. Unternehmensangaben zufolge soll die Betriebsratwahl für die rund 550 Mitarbeiter der Berliner Niederlassung innerhalb der kommenden sechs Wochen erfolgen. Initiiert wurde die Gründung unter anderem durch Connexx.av, das Gewerkschaftsprojekt der IG Medien und der Deutschen Angestellten Gewerkschaft (DAG) für freie Medienschaffende. Die Organisation hatte im vergangenen Monat alle 1500 Mitarbeiter per E-Mail befragt, ob es nicht an der Zeit für einen Betriebsrat sei (Computerwoche online berichtete).