Web

 

Pixelpark-Börsengang bereits im September?

09.07.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach Informationen des Börsenbriefs "Nice*Letter" konkretisiert nach den erfolgreichen Börsengängen von Wettbewerbern Kabel New Media und der I-D-Gruppe auch die zu Bertelsmann gehörende Agentur Pixelpark ihre Pläne für einen Gang an den Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse. Pixelpark-Sprecherin Christiane Schulz erklärte, das IPO (Initial Public Offering) könne bereits im September stattfinden. Pixelpark ist mit 230 Mitarbeitern, Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, der Schweiz und den USA Deutschlands größtes Multimedia-Unternehmen und hat zuletzt einen Jahresumsatz von 46 Millionen Mark erwirtschaftet.