Die App des Tages

PhoneBAK Anti-theft - Gestohlenes Smartphone simst zurück

Manfred Bremmer beschäftigt sich mit (fast) allem, was in die Bereiche Mobile Computing und Communications hineinfällt. Bevorzugt nimmt er dabei mobile Lösungen, Betriebssysteme, Apps und Endgeräte unter die Lupe und überprüft sie auf ihre Business-Tauglichkeit. Bremmer interessiert sich für Gadgets aller Art und testet diese auch.
Die App "PhoneBAK" hilft dabei, ein verlorenes/gestohlenes Smartphone wieder zurückzubekommen.
Foto: BAK2U

Die meisten Diebstahlsicherungen für Smartphones greifen nicht mehr, wenn der neue Besitzer die SIM-Karte tauscht. Anders "PhoneBAK Anti-theft" von Bak2U: Die knapp zehn Dollar teure Anwendung sendet beim Einbau einer nicht autorisierten SIM-Karte heimlich eine SMS mit IMEI, IMSI und anderen Informationen (Cell-ID) an eine hinterlegte Nummer/Adresse.

Auf diese Weise steigen nicht nur die Chancen, das Gerät beziehungsweise den Dieb ausfindig zu machen. Der Nutzer kann über eine SMS-Botschaft auch sensible Daten auf dem Smartphone (Link zur Produktübersicht) wie Kontakte, E-Mails, To-Do-Listen oder Memos remote löschen (Blackberry) beziehungsweise einen Hard Reset (Windows Mobile, Symbian) vornehmen.