Gadget des Tages

Philips Original Radio Mini - neue Technik in alter Hülle

Tobias Wendehost beschäftigt sich als Volontär aktuell mit verschiedenen Hardwarethemen und stellt täglich ein Gadget des Tages vor. Ansonsten arbeitet er sich thematisch durch die Ressorts Job und Karriere, Software, Netzwerke und Mobile sowie IT-Strategie. Wer möchte, kann Tobias bei Twitter (@tubezweinull) folgen oder bei Xing eine Nachricht schreiben.
Beim Original Radio setzte Philips bereits auf den Retro-Look für ein Radio. Nun gibt es den kleineren Nachfolger Original Radio Mini mit Bluetooth.

Retro-Design ist aus Sicht von Herstellern in. Von Plattenspielern über Telefone bis zu Weckern - viele Gadgets kommen heute in bekannten Gestaltungsvarianten auf den Markt. Auch bei Radios setzt sich der Trend fort. So brachte Sony im Mai 2011 ein Radio heraus, das Nostalgiker in die 80er-Jahre versetzen soll. Philips präsentierte wiederum im August 2012 das Original Radio, welches an den Verkaufsklassiker Philetta 255 aus dem Jahr 1955 erinnern soll. Als kleines Schmankerl gibt es das Gadget auch mit Docking-Station für iPod und iPhone.

Nun folgt eine kleinere Version des Original Radios mit Bluetooth: das Original Radio Mini (ORT2300C). Die Verbindung per Bluetooth zu Mobilgeräte ermöglicht Musikstreams etwa von iTunes, Spotify oder Soundcloud. Hierfür empfiehlt Philips die App DigitalRadio, die für Android- und iOS-Gadgets verfügbar ist.

Das Radio unterstützt neben UKW auch die Übertragungstechnik DAB+ (Digital Audio Broadcasting). Für beide Frequenzbereiche lassen sich jeweils zehn Sender speichern. Der Sleep Timer schaltet das Original Radio Mini nach einer voreingestellten Zeit aus, die Weckfunktion soll für angenehmes Aufstehen sorgen. Letzteres kann für zwei Personen mit unterschiedlichen Weckzeiten konfiguriert werden. Das LC-Display zeigt Uhrzeit, Datum und Sendereinstellung an. Schließlich kann man mit einem Drehknopf auf der linken Seite die Lautstärke regulieren sowie ein- und ausschalten.

Warum einige Hersteller allerdings regelmäßig neue Radios auf den Markt bringen, obwohl man die Sender auch über Notebook oder Tablet-PC empfangen kann, bleibt letztlich ein Rätsel. Die angepriesenen Funktionen dürften Gadget-Freunde nur bedingt begeistern. Philips setzt daher in erster Linie auf das ästhetische Bedürfnis der Kunden.

Im Online-Shop von Philips ist das Original Radio Mini mit Bluetooth (ORT2300C) in der Farbe Creme für 130 Euro erhältlich. Lediglich mit Radio-Funktionen, also ohne Bluetooth (OR2200M), kostet das Gerät 100 Euro. Der große Bruder der beiden Radios, Original Radio (ORD7300/10) mit Docking-Station wird für 230 Euro angeboten.