Web

-

Philips baut Chip-Werk in Singapur

30.09.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die holländische Eletronikgesellschaft Philips will in Singapur eine Produktionsanlage für Chips errichten. Die Fabrik soll rund 1,2 Milliarden Dollar kosten und durch ein Joint-venture mit Taiwan Semiconductor Manufacturing und EDB Investments of Singapure realisiert werden. Die Produktion soll im Jahr beginnen.