Schlüssel auf Token

PGP kooperiert mit Rainbow

24.08.2001

GERMERING (pi) - Die zu Network Associates gehörende PGP-Security gab jüngst eine Partnerschaft mit Rainbow Technologies bekannt. Die "Ikey"-Token-Familie dieses Anbieters kann ab sofort als Bestandteil der Verschlüsselungstechnologie von PGP eingesetzt werden.

Die PGP-Verschlüsselungsmethode erlaubt es Benutzern, ihre Schlüsselpaare auf einem "Smartcard"-Token zu generieren sowie private Schlüssel dort sicher zu speichern. Somit ist der Benutzer nicht mehr auf die Speicherung privater Schlüssel auf einem PC angewiesen, auf dem sie gegebenenfalls angreifbar sind.

Der Ikey von Rainbow ist ein Zwei-Faktor-Authentisierungs-Token. Diese "Smart-Token"Sicherheitslösung für Workstations funktioniert wie eine Smartcard. Allerdings benötigt sie kein Lesegerät, sondern wird einfach auf dem USB-Port eines Desktop oder Laptop installiert. Die Ikey-2000-Serie eignet sich für den Business-to-Business-Bereich, Enterprise Security sowie Public-Key-Infrastrukturen.