Check Point UTM-1 Edge

Pflegeleichter Rundumschutz für Filialnetze

26.11.2008
Von Katharina Friedmann 
Check Point Software hat seiner Appliance-Familie "UTM-1 Edge" ein Firmware-Upgrade spendiert, das es Unternehmen erleichtern soll, ihre Zweigstellen angemessen zu schützen.

Check Point hat seinen UTM-Appliances (Unified Threat Management) ein Funktions-Lifting verpasst und wendet sich mit der überarbeiteten, zentral verwaltbaren Rundumschutzlösung (Firewall, Antispam, Web-Filtering und Netzzugriffskontrolle) nun speziell an Unternehmen, die ihre Filialen und Niederlassungen einfach absichern wollen.

Zu den Erweiterungen der Appliance-Familie gehören mehrschichtige Antispam-Funktionen, die laut Check Point rund 98 Prozent des E-Mail-basierenden Werbemülls blockieren und dabei eine niedrige False-Positive-Rate gewährleisten. Neu ist auch ein integrierter EAP-Authenticator (Extensible Authentication Protocol), der Zugriffskontrolle mittels WPA (Wi-Fi Protected Access) und 802.1x ohne Einsatz eines externen Radius-Servers ermöglichen soll. Firmenangaben zufolge bieten die UTM-Boxen zudem Connectivity-Optionen mit integrierter Terminal-Server-Funktionalität, um Altsysteme, die an eine Appliance angeschlossen sind, in netzfähige Geräte zu verwandeln, sowie neue Sicherheitsfunktionen für Modbus/TCP-Verbindungen. Letztere werden häufig in industriellen Netzen verwendet - etwa von Mess- oder Regelsystemen, um mit Master-Computern in Scada-Netzen (Supervisory Control and Data Aquisition) zu kommunizieren. Schließlich hat Check Point die Management- und Monitoring-Fähigkeiten seiner Appliances ausgebaut - unter anderem um einen neuen "Network Interface Monitor", einen erweiterten Policy-Editor für Firewall-, Web-, NAT-, Antivirus- und Antispam-Regeln sowie einen Status-Monitor zur Auswertung von Geräte- und Ressourceninformationen. Das Firmware-Upgrade Embedded NGX 8.0 steht Nutzern von UTM-1-Edge- sowie Safe@Office-Appliances (speziell für kleine Betriebe) mit bestehendem Support-Vertrag ab sofort zum Download zur Verfügung.