Web

 

Peoplesofts EPM wird analytischer

20.12.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Peoplesoft hat mit Version 8.3 das dritte Major Release seines Analytik-Pakets "Enterprise Performance Management" (EPM) angekündigt. Neue Module sollen das gemeinsame Arbeiten an strategischer Planung und Budgets ermöglichen sowie Kundenzufriedenheit und Mitarbeitereinsatz optimieren. Zu den Neuerungen gehören die Komponenten "Business Planning and Budgeting" (gehört zu Peoplesoft "Financials"), "Customer Behavioural Modeling (Teil von "CRM Analytics) sowie "Workforce Planning" (aus "Workforce Analytics"). "Computerwire" billigt dem Hersteller mit dem neuen Paket ein "eindrucksvolles Angebot analytischer Anwendungen" zu, die mit von der ERP-Software unterstützten Kernprozessen eng verknüpft seien. (tc)