PDAL: neues Smartphone von i-mate

21.11.2006
i-mate erweitert sein Smartphone-Portfolio um einen neuen Kandidaten: das PDAL. Highlight, neben der Vollausstattung im Connectivity-Bereich und der kompakten Maße, ist der sowohl hochkant als auch quer verwendbare 2,4 Zoll große Touchscreen.

Der aus Dubai stammende Lizenznehmer i-mate hat ein neues Smartphone in sein bereits 19 Geräte umfassendes Portfolio aufgenommen. Mit dem PDAL ist dann die runde 20 geschafft und das neue Hosentaschenbüro hat den Namen regelrecht verdient: im Gegensatz zu manch anderen Kollegen passt das PDAL tatsächlich auch in eine Gesäß- oder Jackettasche, ohne das Kleidungsstück dabei hoffnungslos auszubeulen oder durch sein Gewicht nahezu vom Körper zu ziehen. Auf der Microsoft Tech-Ed in Barcelona hatte es seine Publikums-Premiere und soll noch dieses Jahr in den Verkauf gebracht werden.

Inhalt dieses Artikels