Web

 

PC-Ware präsentiert kräftiges Umsatzwachstum und Rekordergebnis

30.06.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Leipziger PC-Ware AG hat im Ende März abgeschlossenen Geschäftsjahr 2002/2003 das bisher beste Ergebnis ihrer 13-jährigen Firmengeschichte geschrieben: Das auf Softwarelizenzen und Services spezialisierte Unternehmen steigerte den Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) gegenüber dem vorangegangenen Geschäftsjahr um 26 Prozent von 8,8 Millionen auf 11,1 Millionen Euro. Unter dem Strich erwirtschaftete PC-Ware einen Nettogewinn von 4,1 Millionen Euro - eine Million Euro mehr als im Fiskaljahr 2001/2002. Der Umsatz der Leipziger kletterte um 30 Prozent auf 464,4 Millionen Euro zu. Nach eigenen Angaben resultierte der Zuwachs zu rund zwei Dritteln aus organischem Wachstum. Vorstand und Aufsichtsrat planen nun, auf der Hauptversammlung die Zahlung einer Dividende von 30 Cent pro Aktie vorzuschlagen. (mb)