Web

 

PC-Ware kauft Berliner Systemhaus BDL

17.01.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die auf Softwarelizenzierung und Lizenz-Management spezialisierte PC-Ware AG hat die Berliner BDL Computer + Software Systemhaus GmbH für einen nicht genannten Betrag übernommen. Nach eigenen Angaben will das Unternehmen aus Leipzig mit dem Zukauf sein Senas-Systemhausgeschäft in Ostdeutschland und der Landeshauptstadt Berlin stärken. Außerdem verspricht sich PC-Ware Einkaufsvorteile durch Volumenbündelung sowie eine Erhöhung der Hersteller-Bonusausschüttung. Zu einem späteren Zeitpunkt ist zudem die Verschmelzung von BDL mit Senas Ost geplant.

Die 1990 gegründete BDL verfügt laut Mitteilung über einen langjährigen Kundenstamm. Größter Kunde ist der öffentliche Dienst, insbesondere der Landesbetrieb für Informationstechnologie (LIT) der Hauptstadt Berlin. Im Geschäftsjahr 2003/4 erzielte der IT-Dienstleister und Sage-KHK-Fachhändler mit 53 Mitarbeitern einen Vorsteuergewinn (Ebt) von rund 250.000 Euro. Der Umsatz lag - wie in den Vorjahren - bei rund zehn Millionen Euro. (mb)