Zero-Day-Lücke

Patch für Internet Explorer 6 und 7 kommt heute

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Microsoft bringt heute außer der Reihe ein Sicherheits-Update für die älteren Version 6 und 7 seines Browsers Internet Explorer (IE) heraus.

Der Patch behebt eine seit kurzem bekannte kritische Schwachstelle im IE 6 und 7, für die bislang nur Workarounds existieren. Nutzer von Internet Explorer 8 und Windows 7 sind nach Angaben von Microsoft nicht betroffen, jedoch sind die älteren Browser-Versionen noch immer relativ weit verbreitet. Privatnutzer und Administratoren sollten den Patch daher möglichst umgehend einspielen, sobald er verfügbar ist (bei uns vermutlich am frühen Abend).